Onleihe München. Handbuch für Detektive

Seitenbereiche:


Inhalt:

Charles Unwin plagt sich als kleiner Angestellter in einer weit verzweigten Detektivagentur ab, deren labyrinthisches Gebäude in einer Stadt aufragt, in der es immer zu regnen scheint. Als der berühmteste Detektiv der Agentur plötzlich vermisst wird, macht man Unwin selbst zum Detektiv, und er muss sich nun um die Aufklärung des Verbrechens kümmern. Unwin begibt sich auf eine bizarre Suche nach dem großen Detektiv, die ihn in die dunkelsten Ecken der ewig feuchten und schläfrigen Großstadt führt und mit den seltsamsten Gestalten und Machenschaften konfrontiert. Spannend, komisch, unterhaltsam und doppelbödig erzählt Jedediah Berry einen Krimi aus einer Traumwelt, als hätte man Kafka und Borges gebeten, gemeinsam einen Detektivroman zu schreiben.

Autor(en) Information:

Jedediah Berry wuchs in der Hudson Valley Region im New York State auf. Seine Kurzgeschichten sind in vielen Zeitschriften und Anthologien erschienen, einschließlich "Best New American Voices" und "Best American Fantasy". Berry lebt in Northampton, Massachusetts, und arbeitet als Lektor bei "Small Beer Press".   Judith Schwaab studierte Italienische Philologie in München und Pisa. Sie war Lektorin für Belletristik und arbeitet heute als freie Übersetzerin und Lektorin in München. Für C.H.Beck übersetzte sie "Winklers Traum vom Wasser" von Anthony Doerr (2004) und "Die Monster von Templeton" von Lauren Groff (2008).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können