Onleihe München. CityTrip Tanger, Asilah, Tétouan

Seitenbereiche:


Inhalt:

Dieser kompakte Reiseführer ist der ideale Begleiter, um die nordmarokkanische Hafenstadt Tanger und Umgebung kennenzulernen. Entdecken Sie mit der Marokko-Spezialistin Astrid Därr die orientalische Medina mit ihren engen Gassen und genießen Sie einen Minztee mit Blick über das Mittelmeer bis nach Europa. Auf den Spuren von Paul Bowles, Eugène Delacroix und Henri Matisse gibt es alte Kolonialarchitektur, legendäre Cafés und traditionsreiche Galerien zu besichtigen. Die Autorin verrät die stilvollsten Gästehäuser in der Altstadt und die besten Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel: von der Fischbude im Hafen bis zum orientalischen Palast mit marokkanischen Spezialitäten. Natürlich führt das Buch auch zu lohnenden Zielen der Umgebung: zu den langen Sandstränden und schroffen Klippen am Cap Spartel und Cap Malabata. Für den beschaulichen Künstlerort Asilah südlich von Tanger sollte man sich ein Wochenende Zeit nehmen und das entspannte andalusische Flair genießen. Tétouan am Rande des Rifgebirges südöstlich von Tanger ist ein wenig bekanntes Kleinod: Die Autorin zeigt, wie man die lebhaften Märkte und maurischen Monumente des UNESCO-Weltkulturerbes am besten erleben kann.

Autor(en) Information:

Dipl.-Geografin Astrid Därr, geb. 1977, lebt als freie Reisejournalistin und Redakteurin in München. Astrid Därr ist seit ihrer frühesten Kindheit in Marokko und ganz Afrika unterwegs. Das Fernweh wurde ihr in die Wiege gelegt - es verwundert daher nicht, dass sie seit ihrer Volljährigkeit jedes Jahr mehrere Wochen oder Monate abenteuerliche Reisen in ganz Afrika unternommen hat. Heute bereist sie Marokko mehrmals jährlich in Form von Trekking-, Auto- oder Rucksacktouren.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können