Onleihe Niedersachsen. Wegen Todesfalls geöffnet

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Die Ärzte werden bekanntlich in drei Gruppen eingeteilt", meinte Hans Bankl einmal: "Der Chirurg kann alles, aber er weiß nichts. Der Internist weiß alles, aber er kann nichts. Der Pathologe kann alles und weiß alles. aber zu spät!" Der Pathologe und Bestsellerautor war zeitlebens Sammler von Obduktionsbefunden und Todesursachen historischer Persönlichkeiten. Im Zuge seiner Arbeit stieß er mitunter auf menschliche Abgründe und sehr oft auf kuriose Zufälle und Schicksalswenden, die er fein säuberlich aufzeichnete. Dieser Band bringt eine Auswahl fesselnder Geschichten, zum Großteil aus dem Nachlass gesammelt und herausgegeben von seiner Witwe. Bankl zeigt sich hier neuerlich als Meister seines Genres, der die Aristotelische Regel, dass Schrecken und Entsetzen den Menschen von seinen Erregungszuständen reinigen, souverän ins Werk setzt.

Autor(en) Information:

Univ.-Prof. Dr. Hans Bankl, 1940-2004. Pathologe, international anerkannte Kapazität seines Fachs. Publikationen: Neben seinen über 180 wissenschaftlichen Publikationen hat er sich auch unter einer großen allgemeinen Leserschaft einen Namen gemacht. So gut wie alle seine populärwissenschaftlichen Bücher landeten in den vorderen Rängen der Bestsellerlisten. Hans Bankl verstarb völlig überraschend im Dezember 2004. Bei Seifert erschien 2003 "Wie oft fluchte der Pharao?". Nach "Messer, Kugel, Schlinge, Gift" (Seifert 2006) ist "Wegen Todesfalls geöffnet" das zweite posthum veröffentlichte Werk von Hans Bankl.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können