Onleihe Niedersachsen. Das Hashimoto-Programm

Seitenbereiche:


Inhalt:

Hashimoto ist eine der am wenigsten verstandenen Erkrankungen, obwohl man schätzt, dass jede 5. Frau davon betroffen ist: Wer glaubt, mit der alleinigen Gabe von Schilddrüsenhormonen die Symptome der Unterfunktion beheben zu können, irrt. Ursächlich ist ein Angriff des körpereigenen Immunsystems auf das Schilddrüsengewebe, der letztendlich zu seiner Zerstörung und damit zur Unterfunktion führt. Es gilt also nicht nur den Hormonmangel auszugleichen, sondern auch dafür zu sorgen, dass das überaktive Immunsystem "heruntergefahren" wird, um Schäden an weiteren Organen zu verhindern, die zu einer Nebennierenschwäche, einem Leaky-Gut-Syndrom des Darms oder schmerzhaften Entzündungen führen können. Die erfahrene Pharmakologin Izabella Wentz selbst an Hashimoto erkrankt - zeigt in ihrem ganzheitlichen 90-Tage-Programm, wie Patienten ihre Autoimmunerkrankung proaktiv angehen können. So wird der ganze Körper wieder gesund - und nicht nur die Schilddrüse!

Autor(en) Information:

Izabella Wentz hat Pharmazie studiert und arbeitet als klinische Pharmakologin im Bereich der Arzneimittelsicherheit. Im Jahr 2009 wurde bei ihr Hashimoto-Thyreoiditis diagnostiziert. Seit ihrer Diagnose beschäftigt sie sich mit Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, die den Krankheitsverlauf von Hashimoto beeinflussen. Izabella Wentz lebt mit ihrem Mann Michael in Chicago.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können