Onleihe Niedersachsen. Die Seele braucht keine Pillen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Nebenwirkungsfrei und selbstbestimmt die Seele heilen Psychiaterin Dr. Kelly Brogan stellt eine provokante These auf: In einer kranken Welt ist nicht der gestört, der unter Angst, Depressionen oder Burn-out leidet, sondern die Gesellschaft, die Unmenschliches von ihren Mitgliedern verlangt. Die US-Amerikanerin hat vor über zehn Jahren aufgehört, ihre Patienten mit Psychopharmaka zu behandeln und stattdessen konsequent einen ganzheitlichen und spirituell geprägten Weg eingeschlagen. Nicht die Chemie im Kopf, sondern die innere Befindlichkeit und die eigenen Wünsche, der Bezug zur Spiritualität, die Ernährung, das Maß an Selbstliebe und Bewegung oder auch Umweltgifte entscheiden laut Dr. Brogan über das emotionale Gleichgewicht eines Menschen. In ihrem Buch entwirft die Medizinerin ein ebenso radikales wie konsequentes an Körper, Geist und Seele orientiertes Programm zur Heilung der Seele. Alle Störungen, die in den meisten Fällen mit Psychopharmaka behandelt werden, können auf diese Weise beseitigt werden - selbstbestimmt, nachhaltig und nebenwirkungsfrei.

Autor(en) Information:

Dr. Kelly Brogan ist Psychiaterin, Neurologin und Medizinerin in eigener Praxis in New York, die sich auf Frauengesundheit und ganzheitliche Behandlungsmethoden von u.a. Depressionen spezialisiert hat. Mit ihrem Mann und zwei Töchtern lebt sie in Connecticut. Kristin Loberg hat als Co-Autorin zahlreiche Bestseller verfasst, zuletzt mit David Perlmutter "Dumm wie Brot. Wie Weizen schleichend Ihr Gehirn zerstört" (2014).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können