Onleihe Niedersachsen. Die Behandlung

Seitenbereiche:

Die Behandlung

Die Behandlung

Autor*in: Hayder, Mo

Jahr: 2002

Sprache: Deutsch

Umfang: 442 S.

Voraussichtlich verfügbar ab: 11.06.2024

4.1

Leseprobe
Inhalt:
Ein schockierendes Verbrechen stellt die Londoner Polizei vor ein Rätsel: Ein Fremder hat die Familie Peach in ihrem eigenen Haus überfallen. Unaussprechliches muss sich zugetragen haben, bevor er wieder verschwand, nicht ohne den kleinen Sohn der Peaches mit sich genommen zu haben. Doch die schwer verletzten Eltern können der Polizei keine Angaben zu den Geschehnissen machen. Oder wollen es nicht. Und schon bald macht in der Gegend das Wort von einem unheimlichen "Troll" die Runde, der kleine Kinder töten soll. Bei Detective Inspector Jack Caffery ruft der Fall Erinnerungen an das Verschwinden seines eigenen Bruders wach, der als Kind möglicherweise ebenfalls einem Verbrechen zum Opfer fiel. Nie vernarbte Wunden reißen wieder auf, als immer mehr Verbindungen zwischen Vergangenheit und Gegenwart sichtbar werden. Die Ermittlungen werden für Caffery zunehmend zu einem emotionalen Kraftakt - und dabei hat der Albtraum gerade erst begonnen...
Autor(en) Information:
Mo Hayder wurde in Essex geboren, verließ mit fünfzehn ihr Zuhause, um in London das Abenteuer zu suchen, und hat später viele Jahre im Ausland verbracht . Sie arbeitete in Bars und Kneipen, heiratete, zog nach Japan und jobbte eine Weile in Tokio, wo sie auch für englische Zeitungen schrieb. Später bereiste sie weite Teile Asiens und absolvierte anschließend ein Studium an einer amerikanischen Filmhochschule. Mo Hayder lebt heute als freie Schriftstellerin mit ihrem Lebensgefährten und ihrer kleinen Tochter in London.

Titel: Die Behandlung

Autor*in: Hayder, Mo

Übersetzer*in: Quatmann, Christian

Verlag: Wilhelm-Goldmann-Verlag

ISBN: 3894805803

Schlagwort: London, Belletristische Darstellung, Kind

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Krimi & Thriller, Kriminalromane

Format: ePub

1 Exemplare
0 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
28
Durchschnittliche Bewertung: