Onleihe Niedersachsen. Der Buddhismus

Seitenbereiche:


Inhalt:

Vor 2.000 Jahren lebte ein Prinz mit Namen Siddharta Gautama. Der spirituelle Sucher verkündete nach seiner Erleuchtung die vierfache Wahrheit zur Überwindung von Leiden und Frustration. Ausgehend von seinem Geburtsland Indien durchtränkte die geistige Essenz des Buddhismus bei seiner Ausdehnung in Asien viele Religionen, ohne sie zu zerstören. Der "Weg des großen Mitgefühls" fand ebenso Eingang in den tibetanischen Buddhismus mit Elementen des Taoismus oder in Japan mit der Lehre des Zen. In all seinen Auslegungen vereint die Lehre Buddhas in harmonischer Gleichzeitigkeit die magischen, mystischen und mentalen Ebenen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können