NBib24. Die Witwen von Paradise Bay

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eine zauberhafte Komödie an der Küste Neufundlands! In Prissy Montgomerys Ehe ist es nicht mehr zum Besten bestellt. Seit Monaten schon denkt sie sich immer neue Ausreden aus, nur um Sex mit ihrem Mann Howard zu vermeiden. Doch dann eröffnet er ihr eines Tages, dass er sich scheiden lassen will, und für Prissy bricht eine Welt zusammen. Damit hat sie nun doch nicht gerechnet. Hals über Kopf verlässt sie das gemeinsame Heim in Toronto und verkriecht sich tief gedemütigt bei ihrer Mutter in Paradise Bay - ihrem malerischen Heimatort an der Küste Neufundlands. Zu ihrem Erstaunen trudeln bald die ersten Beileidsbekundungen ins Haus: Offensichtlich hat Prissys Mutter kurzerhand eine Todesanzeige für Howard in die örtliche Zeitung setzen lassen ...

Autor(en) Information:

Jill Sooley ist in Mount Pearl, in der kanadischen Provinz Neufundland aufgewachsen. Sie hat Englisch sowie Politik- und Kommunikationswissenschaften studiert. Bevor sie nach New York ging, um dort bei einer PR-Agentur zu arbeiten, war sie in der Öffentlichkeitsarbeit der Regierungen von Neufundland und Labrador tätig. Heute lebt sie mir ihrer Familie auf Long Island und widmet sich verstärkt dem Schreiben. Ihr erster Roman "Die Witwen von Raradise Bay" wurde erfolgreich verfilmt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können