Onleihe Niedersachsen. Werkstofftechnik

Seitenbereiche:


Inhalt:

Dieses Lernbuch will angehenden Technikern, Studierenden technischer Fachrichtungen an Hochschulen und Berufsakademien sowie Teilnehmern von Fortbildungsveranstaltungen das Studium werkstofftechnischer Grundlagen nach einer bewährten didaktischen Konzeption ermöglichen. In leicht erlernbarer Form werden die chemischen und physikalischen Grundlagen metallischer und nichtmetallischer Stoffe, deren Struktur, die daraus abgeleiteten Eigenschaften und deren Prüfung sowie die Verarbeitbarkeit und die Anwendungsmöglichkeiten der Werkstoffe behandelt. Werkstoffgruppen, einzelne Werkstoffe und Verfahren zur Veredlung und zur Ermittlung von Eigenschaften werden exemplarisch vorgestellt. Vordergründig wird der Zusammenhang zwischen Struktur und Eigenschaften und deren mögliche Beeinflussung (Wärmebehandlung, Veredlung usw.) deutlich gemacht. Neben wichtigen Konstruktionswerkstoffen, einschließlich Verbundwerkstoffe, wird das Thema Korrosion und Korrosionsschutz bei metallischen Werkstoffen behandelt. Viele Beispiele vertiefen und festigen das Gelernte. Lernzielorientierte Tests, die jedem Kapitel angefügt sind, dienen zur Überprüfung des erworbenen Wissens. Am Schluss sind die Lösungen aller Übungen und Tests zusammengestellt.

Autor(en) Information:

Herr Seidel hat viele Jahre Werkstofftechnik an der Berufsakademie in Glauchau gelehrt. Prof. Hahn hält Vorlesungen zur Werkstofftechnik an der Hochschule Mittweida.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können