Onleihe Niedersachsen. Count to ten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Tina Dico ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Sängerinnen Dänemarks und verzaubert ihr Publikum seit fast 20 Jahren mit ihrer Musik und ihren Texten. Mit ihrem Album 'Count To Ten' etablierte sie sich endgültig als Sängerin und Songwriterin auch weit über die Grenzen Dänemarks hinaus. Wenn dieses Buch besonders in die Zeit rund um die Entstehung von 'Count To Ten' eintaucht, stellt es sowohl eine Huldigung an eines ihrer größten Alben als auch das Nachzeichnen einer bedeutungsvollen und ereignisreichen Periode in Tinas Leben dar. Spätestens mit ihrem Auftritt bei Inas Nacht im Sommer 2009 eroberte Tina Dico auch die Herzen des deutschen Publikums und tritt seitdem regelmäßig in vielen deutschen Städten vor begeisterten Fans und Konzertbesuchern auf. Dies ist die Geschichte über Tinas Leben mit der Musik bis heute; vom zarten Beginn am Klavier in Åbyhøj bis hin zu großen internationalen Bühnen; vom Künstlerleben in London bis hin zum Familienleben auf Island. Es ist eine ehrliche Erzählung über das "Mädchen aus Åbyhøj", das mit einer akustischen Gitarre auf dem Rücken auf der rastlosen Suche nach dem Glück durch die Welt zog. Tina Dico gewährt in ihrer Biografie einen detaillierten Einblick in die Entstehung ihrer Texte und Lieder, in den oft langwierigen und schwierigen Aufnahmeprozess im Studio und nicht zuletzt in das abwechslungsreiche Tourneeleben. Dabei lässt sie uns an ihren Glücksmomenten auf der Bühne und jenseits des Rampenlichts teilhaben und beschreibt zugleich ihre Zweifel und die harten Stunden ihres Lebens als Musikerin, über dem ihr großes Bedürfnis und gleichsam ihre Intention steht, die Menschen mit ihren Liedern anzusprechen und im Inneren zu berühren. Und natürlich geht es auch um die Liebe...

Autor(en) Information:

Tina Dico wurde am 14. Oktober 1977 in Aarhus geboren und wuchs im Vorort Åbyhøj auf. Nach dem Abitur studierte sie zunächst an der Universität Aarhus Religionswissenschaften, wechselte jedoch bald an das Rhythmische Musikkonservatorium. Sie brach das Studium schließlich ab, um nach London zu ziehen, wo sie fast acht Jahre wohnte, bevor sie 2009 wieder nach Dänemark zurückkam. Zwei Jahre später, 2011, zog sie nach Island, wo sie heute mit ihrem isländischen Ehemann Helgi Hrafn Jónsson und den drei gemeinsamen Kindern lebt. Tina Dico hat weit mehr als 100 Songs auf elf Alben, zwei EPs und zwei Live-DVDs herausgegeben. Außerdem schrieb sie die Musik zu den Filmen "Oldboys" und "Someone You Love". Tina Dico erhielt zahlreiche Auszeichnungen: den Kulturpreis des dänischen Kronprinzenpaares, zwei Danish Music Awards sowie mehrere Preise für ihre Filmmusiken und diverse dänische Musikpreise.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können