eAusleihe Neckar-Alb. Cançó de Dona i Home

Seitenbereiche:


Inhalt:

Nach ihrem überraschenden Debütalbum "U" war "Cançó de Dona i Home" das zweite, lang erwartete Album dieser Band. Mediterrane Musik, orientalische Musik, antike Instrumente und Instrumente aus verschiedenen Epochen und Kulturen der Menschheit bekommen eine neue Bedeutung in der Produktion dieser außergewöhnlichen Band aus Valencia. Die magische Stimme von Mara Aranda und die herausragende Kreativität von Efrén López erschaffen ein Klanguniversum, das mit mehr als 50 verschiedenen akustischen Instrumenten erschaffen wird und vielleicht am ehesten als Mischung aus Dead Can Dance und Led Zeppelin beschrieben werden kann. Für ihr zweites Album haben L'Ham de Foc ihre Suche nach einem von der griechischen, romanischen, arabischen und christilichen Kultur beeinflussten Sound, der zur gleichen Zeit neu und erfrischend, aber auch eng mit den Traditionen verbunden ist, fortgesetzt. Auf einer Reise nach Griechenland haben sie ihre Beziehung zur griechischen Musik entdeckt und sich für ihre neuen Songs inspirieren lassen. Und natürlich haben sie auch neue Instrumente für die beeindruckende Instrumentensammlung von Efrén López gefunden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können