Onleihe Neuss. Älterwerden ist voll sexy, man stöhnt mehr

Seitenbereiche:


Inhalt:

Dass Sabine Bode älter wird, merkt sie daran, dass sie an der Käsetheke "junge Frau" genannt wird oder die Friseurin fragt: "Na, wollen wir's mal ein bisschen frecher machen?" Aber das macht nichts, denn Älterwerden ist gut. Man hat keine Hemmungen mehr und strotzt vor Selbstbewusstsein. Unverblümt nimmt die Komikerin Familie und Freunde, die Werbung und den eigenen Körper aufs Korn und zaubert dem Mittelalterweib von heute ein herzliches Lachen ins Gesicht. Es gibt so viel, was frau ab 50 einfach nicht (mehr) braucht und muss! Vor allem darf sie sie selbst sein und pfeift auf Selbstoptimierung.

Autor(en) Information:

Sabine Bode, ehemalige Autorin von Harald Schmidt, Anke Engelke und Hape Kerkeling, kommt immer ohne Komma auf den Punkt. Mit "Älterwerden ist voll sexy, man stöhnt mehr" hat die Komikerin, der die Gags nur so aus dem Kopf purzeln, einen Megabesteller geschrieben. Aktuell tourt sie mit ihrem Programm rund ums Älterwerden durch Deutschland. Die Bochumerin zählt sich zur gesellschaftlichen Randgruppe "verheiratet, zwei Kinder, kein Webergrill". Online findet man sie unter: www.fraubode.de

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können