die Onleihe Niederbayern-Oberpfalz. Der Tag, als Dusty starb

Seitenbereiche:

Der Tag, als Dusty starb
Der Tag, als Dusty starb

Inhalt:

DuMonts Digitale Kriminal-Bibliothek: Der Tag, als Dusty starb Deb Ralston persönlichster und verstörendster Fall. Sie wird zu einem Notfall gerufen: Die 16jährige Dusty hat sich in ihrem Zimmer eingesperrt. Doch als Deb in der Wohnung eintrifft und die Tür aufbricht, ist Dusty nicht mehr da. Sie liegt 14 Stockwerke tiefer, zerschmettert. Auf der Suche nach Antworten stößt die Polizistin auf Dustys Schwester, die jahrelang von ihrem Vater missbraucht worden ist.Und Deb Ralston erinnert sich an die Wurzeln ihrer eigenen Geschichte. "Mord als schöne Kunst betrachtet" - unter diesem Motto präsentiert DuMonts Digitale Kriminal-Bibliothek Meilensteine anglo-amerikanischer Spannungsliteratur in der Tradition des literarischen Detektivromans. Vom Serientäter bis zum perfekten Mord, von den Golden-Age-Klassikern bis zur "Grande Dame" der Kriminalliteratur Charlotte MacLeod: DuMonts Digitale Kriminal-Bibliothek versammelt das Beste des Genres - mit originellen Plots, fantasievollen Settings und charakterstarken Ermittlern. "Knarrende Geheimtüren, verwirrende Mordserien, schaurige Familienlegenden und, nicht zu vergessen, beherzte Helden (und bemerkenswert viele Heldinnen) sind die Zutaten, die die Lektüre zu einem Lese- und Schmökervergnügen machen." Neue Presse/Hannover

Autor(en) Information:

Lee Martin, eigentlich Anne Wingate, ist 1943 geboren und studierte an der Texas Woman's University in Denton. Sie ist nicht nur selbst Mutter, sondern arbeitete auch viele Jahre lang als Polizistin, unter anderem als erste weibliche Fingerabdruckexpertin in Georgia.   Volker Neuhaus, geboren 1943, studierte Germanistik, Evangelische Theologie und Vergleichende Literaturwissenschaft in Zürich und Bonn. Er war bis 2008 Professor für Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität zu Köln. Volker Neuhaus war u.a. von 1986 bis 2004 Herausgeber der von ihm konzipierten ›DuMonts Kriminal-Bibliothek‹ und von 1987 bis 2007 Herausgeber aller Grass-Werkausgaben.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können