die Onleihe Niederbayern-Oberpfalz. Das Einzige, was jetzt noch zählt

Seitenbereiche:

Das Einzige, was jetzt noch zählt

Das Einzige, was jetzt noch zählt

Roman

Autor*in: Ledig, Agnès

Jahr: 2016

Sprache: Deutsch

Umfang: 384 S.

Verfügbar

4.5

Inhalt:
Eine moderne Romeo-und-Julia-Geschichte Feuerwehrmann Romeo wird bei einem Einsatz schwer verletzt und findet sich mehr tot als lebendig auf der Intensivstation eines Krankenhauses wieder. Krankenschwester Juliette, die sich um den jungen Mann kümmern soll, hat ihn bald besonders ins Herz geschlossen und auch Romeo hat starke Gefühle für seine "Retterin". Als Romeo in die Reha verlegt wird, entspinnt sich eine zarte Brieffreundschaft, der durch Juliettes Freund aber ein jähes Ende gesetzt wird. Erst Jahre später treffen sich beide unter schicksalhaften Umständen wieder.
Autor(en) Information:
Agnès Ledig ist von Beruf Hebamme und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Obernai/Elsass. Zu schreiben begann sie 2005, als ihr kleiner Sohn an Leukämie erkrankte. Ein Arzt ermutigte sie, sich auf die Suche nach einem Verlag zu machen, so hingerissen war er von ihrer großen Begabung. Er blieb nicht der einzige begeisterte Leser: Nach ihrem berührenden Debüt ›Marie d'en haut‹ (2011) hat sie mit ihrem preisgekrönten internationalen Bestseller ›Kurz bevor das Glück beginnt‹ Hunderttausende Leser mitten ins Herz getroffen. ›Das Einzige, was jetzt noch zählt‹ ist ihr dritter Roman.

Titel: Das Einzige, was jetzt noch zählt

Autor*in: Ledig, Agnès

Übersetzer*in: Rust, Lisa-Maria

Verlag: dtv Verlagsgesellschaft

ISBN: 9783423429771

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Romane & Erzählungen, Liebe & Beziehung

Dateigröße: 1 MB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
126
Durchschnittliche Bewertung: