die Onleihe Niederbayern-Oberpfalz. Marie - Salz meines Lebens

Seitenbereiche:


Inhalt:

Pierre Schuster, ein junger Pathologe aus Köln, lernt am Rosenmontag die bezaubernde Marie aus Frankreich kennen. Beide verlieben sich und er verspricht, sie zu besuchen. Trotz Verlust der Adresse begibt er sich mit seiner Jugendfreundin Sophie in einem geliehenen Wohnmobil auf die Reise zur idyllischen "Île de Noirmoutier". Nach humorvollen Eskapaden auf der Anreise startet ihr Abenteuer mit der Suche nach Marie, nur mit dem Wissen ihres Namens und dass ihr Vater Salzbauer ist. Es beginnt eine wahnwitzige Odyssee über die Insel und vorbei an den tollsten Sehenswürdigkeiten. Auch Marie durchstreift das gesamte Eiland, als sie erfährt, dass ein deutscher Rothaariger auf Noirmoutier ist, zum Widerwillen anderer, die mit allen Mitteln versuchen, das Zusammentreffen zu verhindern. Ob die Liebenden, die zahlreichen Widerstände überwinden werden?

Autor(en) Information:

Claude Sauvage wurde 1957 in Freudenstadt geboren und lebt seit 1974 im Großraum Köln. Seine Liebe zu Frankreich begann mit seinem erlernten Beruf als Koch, danach war er Jahrzehnte im Vertrieb und Handel tätig. Seit zwanzig Jahren reist er mit seiner Ehefrau in seinem Wohnmobil quer durch Frankreich. "Marie - Salz meines Lebens" ist sein Erstlingswerk in der Belletristik und eine Hommage an eine Perle im Atlantik. Er entführt die Leser in seine "zweite Heimat", auf die reizvolle Insel Île de Noirmoutier an die französische Atlantikküste.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können