der Onleihe-Verbund Niederlausitz. Winter der Welt

Seitenbereiche:


Inhalt:

Es ist eine Zeit des Umbruchs, eine Zeit der Finsternis. Aber auch der Hoffnung, die selbst das tiefste Dunkel erfüllt. Während sich die Lage in Europa gefährlich zuspitzt, versuchen drei junge Menschen heldenhaft ihr Schicksal zu meistern: Der Engländer Lloyd Williams wird Zeuge der Machtergreifung Hitlers und entschließt sich gegen den Faschismus zu kämpfen. Die deutsche Adelige Carla von Ulrich ist entsetzt über das Unrecht, das im Namen des Volkes geschieht, und geht in den Widerstand, während die lebenshungrige Amerikanerin Daisy nur vom sozialen Aufstieg träumt, und eine bitterböse Überraschung erlebt! Liebe und Hass, Anpassung und Widerstand bilden ein schicksalhaftes Geflecht vor dem großen Panorama des Zweiten Weltkriegs, der dramatischen Zeitenwende des zwanzigsten Jahrhunderts.

Autor(en) Information:

Ken Follett wurde am 5. Juni 1949 in Cardiff, Wales geboren. Im September 1970, gleich nach der Universität, besuchte er einen dreimonatigen Journalistenkurs, der ihn auf die Laufbahn des Schriftstellers brachte. 1973 arbeitete er dann als Kolumnist für die Evening News in London. Als er es nicht zum "forschen Enthüllungs-Journalisten" brachte, begann Ken, an den Abenden und Wochenenden Romane zu schreiben. Es war der Roman 'Die Nadel', der 1978 veröffentlicht wurde und Ken zum Bestseller-Autor machte.