der Onleihe-Verbund Niederlausitz. Christoph Maria Herbst liest Adam Sternbergh Spademan

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ich töte Männer. Und ich töte Frauen, denn ich will nicht diskriminierend erscheinen. Eine große Terrorwelle hat New York City lahm gelegt. Die ausgebombte Stadt ist verlassen, nur einzelne Menschen sind geblieben. Einer davon ist Spademan, ein ehemaliger Müllmann, der sich als Auftragskiller über Wasser hält. Sein nächstes Opfer ist die Tochter eines mächtigen Predigers. Doch etwas lässt ihn zögern. Und damit macht er sich selbst zur Zielscheibe düsterer Kreise ...