onleiheSaar. Das Zeichen der Vier

Seitenbereiche:

Das Zeichen der Vier

Das Zeichen der Vier

eine Sherlock Holmes Geschichte

Autor*in: Doyle, Arthur Conan

Jahr: 2011

Sprache: Deutsch

Umfang: 201 S.

Verfügbar

4.2

Inhalt:
Vollständig neu überarbeitete, korrigierte und illustrierte Fassung Wie kann man Sherlock Holmes nicht kennen? Den berühmtesten Detektiv der Geschichte, der mit seinem messerscharfen Verstand und seiner Ermittlungsart als Vorlage für fast alle kriminalistischen Nachfolger diente. Hier lernen Sie das lesenswerte Original kennen. 'Das Zeichen der Vier' ist der zweite Sherlock-Holmes-Roman von Sir Arthur Conan Doyle. Sherlock Holmes und Dr. Watson werden von Miss Mary Morstan beauftragt, bei der Suche nach ihrem verschollenen Vater zu helfen. Dieser war Offizier in Indien und verschwand vor zehn Jahren bei seiner Rückkehr nach England. Ein anonymer Brief bringt die drei auf die Spur des Vermissten und liefert erste Hinweise auf einen geheimnisvollen Schatz. Mit 25 Illustrationen und einem Aufsatz zu Leben und Werk des Autors Null Papier Verlag
Autor(en) Information:
Womöglich wäre die Literatur heute um eine ihrer schillerndsten Detektivgestalten ärmer, würde der am 22. Mai 1859 in Edinburgh geborene Arthur Ignatius Conan Doyle nicht ausgerechnet an der medizinischen Fakultät der Universität seiner Heimatstadt studieren. Hier nämlich lehrt der später als Vorreiter der Forensik geltende Chirurg Joseph Bell. Die Methodik des Dozenten, seine Züge und seine hagere Gestalt wird der angehende Autor für den dereinst berühmtesten Detektiv der Kriminalliteratur übernehmen. Der erste Roman des seit 1883 in Southsea praktizierenden Arztes teilt das Schicksal zahlloser Erstlinge - er bleibt unvollendet in der Schublade. Erst 1887 betritt Sherlock Holmes die Bühne, als 'Eine Studie in Scharlachrot' erscheint. Nachdem Conan Doyle im Magazin The Strand seine Holmes-Episoden veröffentlichen darf, ist er als erfolgreicher Autor zu bezeichnen. The Strand eröffnet die Reihe mit 'Ein Skandal in Böhmen'. Im Jahr 1890 zieht der Schriftsteller nach London, wo er ein Jahr darauf, dank seines literarischen Schaffens, bereits seine Familie ernähren kann; seit 1885 ist er mit Louise Hawkins verheiratet, die ihm einen Sohn und eine Tochter schenkt.

Titel: Das Zeichen der Vier

Autor*in: Doyle, Arthur Conan

Übersetzer*in: Gutschmidt, Richard Jacobi, Margarethe

Verlag: Null Papier Verlag

ISBN: 9783954180103

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Krimi & Thriller, Kriminalromane

Dateigröße: 3 MB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
20
Durchschnittliche Bewertung: