onleiheSaar. Dark dogs

Seitenbereiche:


Inhalt:

Hörst du die Hunde in der Nacht? Schon wieder eine neue Stadt, schon wieder eine neue Schule, schon wieder auf der Flucht, weil Camerons Mom fürchtet, dass ER - sein Vater - sie finden könnte. Cameron kann sich nicht an ihn erinnern, zu lange ist es her, dass er ihn das letzte Mal gesehen hat. Jetzt ist da nur noch die Angst seiner Mutter, die die beiden dieses Mal in ein altes Farmhaus führt. Dort beginnt Cameron, die Stimme des Jungen zu hören, der vor 50 Jahren spurlos verschwand - Jacky. Fasziniert gräbt er den alten Fall aus und betreibt eigene Nachforschungen. Als er sich auch noch einbildet, das Heulen der Hunde zu hören, von denen die Jungs in der Schule ständig reden, zweifelt er an seinem Verstand. Bis zu dieser einen Nacht, in der sein Vater ihn doch findet und Cameron große Gefahr droht, genauso wie Jacky damals.

Autor(en) Information:

Allan Stratton, geboren in Ontario/Kanada, arbeitete als Schauspieler und Autor von Theaterstücken. Später begann er, Romane für Erwachsene und Jugendliche zu schreiben. Sein vielfach ausgezeichnetes Jugendbuch ›Worüber keiner spricht‹ erzählt die Geschichte des Mädchens Chanda, das seine Mutter an die Krankheit Aids verliert. Auch im Folgeroman ›Chandas Krieg‹ muss Chanda um ihre Familie kämpfen: Ihre Geschwister werden als Kindersoldaten verschleppt. Die Beschreibungen basieren auf den Recherchen des Autors in Afrika und auf vielen Gesprächen mit Betroffenen und Hilfsorganisationen. Heute lebt Allan Stratton, nach diversen Zwischenstationen in Nordamerika und Europa, in Toronto.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können