die OnlineBibliothek OPR. Merdyns magische Missgeschicke - Zaubern will gelernt sein!

Seitenbereiche:


Inhalt:

Rosie träumt davon, eine berühmte Sängerin zu werden - leider fehlt ihr jegliches Talent dafür. Als Rosie Merdyn trifft, der behauptet, ein berühmter Hexenmeister aus dem Mittelalter zu sein, scheint ihr Traum endlich wahr zu werden - immerhin kann Merdyn zaubern! Doch so einfach ist es nicht, im trubeligen London der Neuzeit einen Mann zu verstecken, der durch sein seltsames Verhalten für eine Menge Aufsehen sorgt. Zum Beispiel, wenn er Pupsie, Rosies geliebtes Meerschweinchen, auf dem Feuer braten und verspeisen will! Und als ihre Mutter glaubt, Merdyn sei der lange verschollene Onkel Martin, wird die Sache richtig kompliziert ... Temporeich, verschroben und voller abenteuerlicher Ideen - dazu hinreißend komisch!

Autor(en) Information:

Simon Farnaby ist Schauspieler und hat als Drehbuchautor unter anderem an den beliebten "Paddington"-Filmen mitgewirkt. "Merdyns magische Missgeschicke" ist sein erstes Kinderbuch. Wenn er nicht gerade schreibt oder als Schauspieler arbeitet, zaubert er gern - mehr oder weniger erfolgreich - in seinem Garten. Claire Powell ist Illustratorin, Autorin und Designerin und hat viele Jahre für verschiedene Fernsehsender gearbeitet. Witz und Humor ist genau ihr Ding, und sie liebt es, mit ihren Illustrationen eine Geschichte zu erzählen. Sie lebt in London.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können