die Onleihe Sächsischer Raum. Wir - Deutschland

Seitenbereiche:


Inhalt:

Als Werksbeauftragter im Kommunalen Außendienst verschlug es den Autor aus dem Ruhrpott schon 1992 in die neuen Bundesländer. Dort erlebte er hautnah, wie unmittelbar die "Wende" das Leben jedes einzelnen Menschen betraf und veränderte. Bald verglich er auch mit dem westdeutschen System, aus dem er kam, und stellte viele Gemeinsamkeiten fest. Hüben wie drüben hatten die Menschen ähnliche Probleme - und das ist bis heute so geblieben. Doch nur gemeinsam sind wir stark, ist die Devise des Autors und er ermahnt uns alle, an unserer bewährten Demokratie festzuhalten und aktiv an ihr mitzuwirken. Nicht meckern, sondern machen. Und nicht den falschen Rattenfängern hinterherlaufen. "Werdet oder bleibt aktiv und lasst uns gemeinsam alles dafür tun, dass die Menschheit Anstand, Respekt, Ansehen und die Achtung der anderen Person im Focus für sich selbst und ihre Umwelt hat", schließt er mahnend seine Überlegungen über damals und heute.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können