die Onleihe Sächsischer Raum. So nah bei dir und doch so fern

Seitenbereiche:


Inhalt:

Mit 39 erleidet Kate einen schweren Schlaganfall mit anschließendem Locked-in-Syndrom, das heißt sie ist unfähig sich zu bewegen und in irgendeiner Form mitzuteilen. Die Ärzte halten sie für hirntot. Doch Kates Geist ist hellwach und so versucht sie verzweifelt Kontakt aufzunehmen - mit Hilfe ihrer Augen. Gefühlvoll und bewegend beschreibt Kate Allatt, wie sie sich mit der Unterstützung ihres Mannes Schritt für Schritt zurück ins Leben kämpft und trotz häufiger Rückschläge an ihrem Traum von einem normalen Leben festhält.

Autor(en) Information:

Kate Allatt ist verheiratet und Mutter dreier Kinder. 2010 hatte sie einen Schlaganfall und litt anschließend am Locked-in-Syndrom. Nach ihrer erstaunlichen und unvorhersehbaren Genesung gründete sie die Wohltätigkeitsorganisation "Fighting Strokes", die sich aktiv für die Verbesserung der Schlaganfall Rehabilitation von vornehmlich jungen Menschen einsetzt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können