die Onleihe Sächsischer Raum. Eine Liebe in der Provence

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Macht des Schicksals, die Kraft der Liebe, der Mut zum Neuanfang: 'Eine Liebe in der Provence' von Tania Schlie als eBook bei dotbooks. Das Gefühl, bei jedem Schritt den Boden unter den Füßen zu verlieren - Hanna kennt es nur zu gut: Die Karriere ist vorbei, ihre Ehe in der Sackgasse. Um endlich wieder zu sich selbst zu finden, kehrt Hanna nach Südfrankreich zurück, in jenes alte Bauernhaus, in dem sie die glücklichsten Tage ihre Jugend verbrachte. Dort begegnet sie der Französin Sophie. An langen Abenden erzählt diese ihr die Geschichte ihrer Mutter: Wie Victoire sich verliebte. Wie für einen kurzen Moment die Zeit stillzustehen schien. Und wie doch alles zum Scheitern verdammt war, weil ihr Geliebter aus Deutschland kam - und der zweite Weltkrieg seinen Schatten vorauswarf. So wie einst Victoire muss nun auch Hanna lernen, schmerzhafte Entscheidungen zu treffen und für ihr Glück zu kämpfen ... Die Presse über 'Eine Liebe in der Provence': 'Spannend wie ein Krimi. Der erfolgreichen Autorin ist ein mehr als unterhaltsames Buch gelungen, das von Anfang bis Ende den Leser fesselt.' GLÜCKSTÄDTER FORTUNA - 'Ein sehr gelungenes Unterhaltungswerk.' FRANKFURTER NEUE PRESSE Jetzt als eBook kaufen und genießen: 'Eine Liebe in der Provence' von Tania Schlie. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag. Tania Schlie, geboren 1961, studierte Literaturwissenschaften und Politik in Hamburg und Paris. Bevor sie anfing zu schreiben, war sie Lektorin in einem großen Verlag. Heute lebt sie als erfolgreiche Autorin in der Nähe von Hamburg. Bei dotbooks veröffentlicht Tania Schlie, die auch unter den Namen Greta Hansen und Caroline Bernard erfolgreich ist, die Romane "Die Spur des Medaillons", "Eine Liebe in der Provence", "Elsas Erbe", "Der Duft von Rosmarin und Schokolade", "Der Duft von Sommerregen", "Die Liebe der Mademoiselle Godard", "Ein Sommer in Bonneville", "Zwischen uns der Ozean" und "Die Jahre ohne dich".

Autor(en) Information:

Tania Schlie, geboren 1961, studierte Literaturwissenschaften und Politik in Hamburg und Paris. Bevor sie anfing zu schreiben, war sie Lektorin in einem großen Verlag. Heute lebt sie als erfolgreiche Autorin in der Nähe von Hamburg, schreibt Bücher zu kultur- und kunsthistorischen Themen und Romane unter dem Pseudonym Greta Hansen; 2014 wurde eins ihrer Werke für den DeLiA nominiert.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können