die Onleihe Sächsischer Raum. Heringsschmaus und Kreuzlstecken

Seitenbereiche:


Inhalt:

Von Antlaßeiern bis Zuntltragen Warum gibt es Starkbier zur Fastenzeit? Wann gehen Glocken auf Reisen und was haben Hasen mit Ostern zu tun? Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt Autor Reinhard Kriechbaum bei seiner vergnüglichen Erkundungstour durch die Welt der Osterbräuche in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Bräuche erleben gerade in unserer postreligiösen Konsumgesellschaft eine Renaissance. Altes wird liebevoll weitergeführt oder "auferweckt", an neue Lebensformen und veränderte Denkweisen angepasst. Ob mit "Himmelbrotschutzen", "Oaradln", "Pschuurirolli" oder "Liabstattln": Stimmen Sie sich ein auf die erstaunlich farben- und bilderreiche Welt der Osterbräuche!

Autor(en) Information:

Geboren 1956 in Graz. Studium der Kunstgeschichte und Volkskunde an der Universität Graz, Chordirigieren und Gesang an der dortigen Musikhochschule. Von 1982 bis 1989 Kulturredakteur der "Salzburger Nachrichten", 1989 bis 1991 Leiter der Pressestelle der Erzdiözese Salzburg. Kulturjournalist für in- und ausländische Medien. Seit 2004 Chefredakteur und Herausgeber der Salzburger Internet-Kulturzeitung "DrehPunkt-Kultur". Reisejournalismus mit Schwerpunkt Osteuropa. Autor der "Bräuche im Jahreskreis"-Reihe im Verlag Anton Pustet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können