onleihe ZWISCHEN DEN MEEREN. Maigret stellt eine Falle

Seitenbereiche:


Inhalt:

Einer seiner riskantesten Fälle: Kommissar Maigret ist einem Serienmörder auf der Spur. Paris hält den Atem an. In den letzten sechs Monaten wurden mitten in Montmartre fünf Frauen erstochen - vom Mörder keine Spur. In den heißen Pariser Sommernächten könnte jede Frau das nächste Opfer sein. Maigret steht extrem unter Druck. Das Gespräch mit einem Psychiater bringt ihn auf eine unkonventionelle Idee: Er setzt alles auf eine Karte und stellt dem Mörder eine Falle.

Autor(en) Information:

Georges Simenon wurde am 3. Februar 1903 in Lüttich geboren. Nach Abschluss der Schule arbeitete Georges Simenon zunächst als Aushilfe im Buchhandel und später als Journalist bei der Gazette de Liège.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können