onleihe ZWISCHEN DEN MEEREN. Das Land der Menschen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Bald ist Weihnachten! Sehnsüchtig wartet der kleine Robs auf den ersten Schnee. Im Park trifft er das Eskimomädchen Nitta, das die Gabe besitzt, es schneien zu lassen, wenn es von Grönland träumt. Nur in diesem Jahr will Nitta das nicht gelingen - und so versucht Robs ihr zu helfen. Wird nun endlich der Winter kommen? Poetisch erzählt Juli Zeh von einer ungewöhnlichen Freundschaft und der Macht der Fantasie - eine traumhafte Adventsgeschichte in der Hörspielbearbeitung der Autorin.

Autor(en) Information:

Juli Zeh wurde 1974 in Bonn geboren und lebt in Leipzig. Sie schloss ihr Jurastudium 1998 mit dem besten Examen Sachsens ab und arbeitete anschließend bei der UNO in New York und in Krakau. In weiteren Büchern hat sie sich intensiv mit den Gesellschaften Ostmitteleuropas auseinandergesetzt, so in der Reportage "Die Stille ist ein Geräusch" (2002) und zuletzt in dem von ihr herausgegebenen Sammelband "Ein Hund läuft durch die Republik."

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können