onleihe ZWISCHEN DEN MEEREN. Iris Berben liest Petra Hammesfahr, Der stille Herr Genardy

Seitenbereiche:


Inhalt:

Er ist ein so netter und hilfsbereiter Mensch, der Herr Genardy. Kinderlieb ist er auch, und bereit, hundert Mark mehr im Monat zu bezahlen als seine Vormieterin. Und wenn man mit jeder Mark rechnen muß wie Sigrid, alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter, wer würde da nicht sofort zugreifen? Und versuchen, das Gefühl von Unbehagen zu ignorieren, die Alpträume und Visionen, für die es keine Erklärung gibt? Irgend etwas stimmt nicht mit diesem Herrn Genardy. Und Sigrid hat Angst. Angst um ihr Kind.

Autor(en) Information:

Petra Hammesfahr, geboren 1952, hat sich als Autorin psychologischer Thriller mit deutschem Schauplatz einen Namen gemacht. Ihr Roman Der Stille Herr Genardy wurde in mehrere Sprachen übersetzt und mit Iris Berben erfolgreich verfilmt. Für Der Gläserne Himmel erhielt sie 1995 den "Rheinischen Literaturpreis Siegburg". Petra Hammesfahr lebt mit ihrer Familie in Kerpen bei Köln.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können