onleihe ZWISCHEN DEN MEEREN. Abendländer

Seitenbereiche:


Inhalt:

Charley Matthews, ein erfolgloser Autor aus Ohio, reist mit seiner Freundin Helen Carmichael über Weihnachten nach Paris. Ihm ist die französische Übersetzung seines einzigen Buches versprochen worden, doch der Lektor versetzt ihn. Enttäuscht ziehen die beiden durch die Gassen. Während sich der Zustand der krebskranken Helen zunehmend verschlechtert, denkt Charley zurück an seine ehemalige Geliebte Margie und die Trennung von seiner Frau Penny. Als Charley schließlich Kontakt zu Margie aufnimmt, scheint eine Tragödie nicht mehr zu verhindern... Mit unerbittlich präziser Sprache erzählt Richard Ford, wie zwei Amerikaner in Paris nach der Liebe suchen und dabei der Hoffnungslosigkeit begegnen.

Autor(en) Information:

Richard Ford wurde 1944 in Jackson, Mississippi, geboren und lebt heute in Maine. Er hat acht Romane sowie Novellen, Kurzgeschichten und Essays veröffentlicht. 1996 erhielt er für Unabhängigkeitstag sowohl den Pulitzer Prize als auch den PEN/ Faulkner Award.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können