Onleihe Schweinfurt. Betrachtungen eines Unkorrekten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Geistig abnorme Sprachbrecher, die unbeteiligten Substantiven ein großes "I" in die Leibesmitte rammen; emeritierte Sowjetbodenküsser, die sich mit postsowjetischen Diktatoren beim Barolo vergnügen; Unholde, die ihre Finger nicht von "Pippi Langstrumpf" lassen können, weil ihr Vater "Negerkönig" heißt; Bio-Blockwarte im Einsatz gegen Fettleibige und Glutenabhängige: Die Korrektheits-Ajatollahs hängen Bilder von Museumswänden, schikanieren Autofahrer, jagen Raucher und den Nikolo und formieren paramilitärische Keuschheitskommissionen. Der Autor wirft aber auch Mitleidsblicke auf tragische Einzelschicksale: ein Kanzler, verraten für 30 Silbersteine; ein Innenminister beim Karaoke als Heintje reloaded: "Mamatschi, schenk mir ein Pferdchen."

Autor(en) Information:

Heinz Sichrovsky, geboren 1954 in Wien, humanistisches Gymnasium, Studium der Literaturwissenschaft abgebrochen, um Kritiker der AZ zu werden. Gründungskulturchef des Wochenmagazins "News", literatur- und musikwissenschaftliche Vorträge und Publikationen. Die Kolumne "Unkorrekt" erscheint seit Jänner 2017 in der "Kronenzeitung". Seit 2010 moderiert er das Buch-Magazin "erLesen" auf ORF III.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können