die SüBO - Südbayern-Onleihe. DBeißzang vom Filstal

Seitenbereiche:


Inhalt:

Samstagmorgen! Schon in der Früh scheucht die Hausbesitzerin Hedwig Maier ihre Mieter auf, weil sie beim Putzen der Klingeln "aus Versehen" auf die Knöpfe drückt. Da ist Stimmung im Haus, keine gute, versteht sich. Die Mieter kennen ihren "Hausdrachen", der mit strengem Regiment über die Vorgänge wacht. Ob Kehrwoche, Lärmpegel oder Müllsortierung. Alles wird kontrolliert. Frau Maier entgeht nichts. Eines Tages wird sie in der Nähe ihres Hauses tot aufgefunden. Hat sie es zu weit getrieben? Gibt es etwa dunkle Flecken in ihrer Vergangenheit? Kommissar Zondler und Aichele, sein Kollege, haben es bei der Suche nach dem Täter nicht leicht. Denn überall erhalten sie die gleiche Antwort: "S' war halt a rechte Beißzang."

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können