die SüBO - Südbayern-Onleihe. Heilpflanzensäfte

Seitenbereiche:


Inhalt:

Seit Jahrhunderten werden Heilpflanzen und Kräuter zur Behandlung und Vorbeugung unterschiedlichster Erkrankungen eingesetzt. Als besonders wirksam haben sich dabei frisch gepresste Heilpflanzensäfte erwiesen, denn in ihnen sind die hoch konzentrierten Inhaltsstoffe einer ganzen Pflanze enthalten. Zu Beginn werden in dem Buch die Heilpflanzen mit ihren Anwendungsgebieten, Inhaltsstoffen und ihrem Wirkspektrum porträtiert. Anschließend werden Kuren vorgestellt, mit denen man körperliche Beschwerden lindern und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren kann, z. B. bei Verdauungsstörungen, Herz-Kreislauf-Problemen, Gelenkschmerzen und entzündlichen Prozessen. Zudem eignet sich eine Kur auch prima zur Unterstützung einer Diät und zur Anregung des Stoffwechsels. Im abschließenden Kapitel bekommt der Leser alles an die Hand, was er braucht, um Heilpflanzensäfte selbst herzustellen - vom Sammeln der Pflanzen über den geeigneten Entsafter bis hin zum Konservieren der Säfte.

Autor(en) Information:

Peter Emmrich ist Facharzt für Allgemeinmedizin, sein Schwerpunkt liegt dabei auf Naturheilverfahren. Seine Hausarztpraxis ist akademische Lehrpraxis der Universität Tübingen für den Fachbereich Allgemeinmedizin und der Autor leitet die universitäre Homöopathie-Ausbildung für Medizinstudenten. Als Präsident des Europäischen Naturheilbundes und Vorstandsmitglieds des Zentralverbandes der Ärzte für Natur-heilverfahren und Regulationsmedizin e. V. (ZAEN) befasst er sich seit Jahren intensiv mit natürlichen Heilverfahren und biologischer Medizin.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können