die SüBO - Südbayern-Onleihe. Hexentage

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein echter Hexenwahn hält Osnabrück im Jahr 1636 in Atem: Auch Jakob, ein junger ambitionierter Jurist, reist extra mit dem Vater seiner Braut nach Osnabrück, um dem Hexenprozess beizuwohnen, der der Frau des Apothekers gemacht wird. Doch dann trifft er die schwangere Sara, die ihn mit ihren progressiven Ansichten an seinem Glauben an Hexen zweifeln lässt. Kann Sara recht mit ihrer Annahme haben, dass der Bürgermeister unschuldige Frauen anklagt? Sara verdreht Jakob jedenfalls gehörig den Kopf.

Autor(en) Information:

Der Schriftsteller Michael Wilcke wurde 1970 in Bramsche, Niedersachen, geboren und absolvierte zunächst eine Ausbildung als Schriftsetzer. Der Bestseller "Hexentage" ist sein erster historischer Roman, dem schon bald weitere folgten.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können