die SüBO - Südbayern-Onleihe. Cupping

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Cupping" bezeichnet eine moderne Form der alternativen Heilmethode "Schröpfen", die bereits seit fast 5000 Jahren in zahlreichen Kulturkreisen und bei den unterschiedlichsten Beschwerden Anwendung findet. Das moderne Cupping mit leichten, flexiblen Silikoncups wirkt dreidimensional direkt auf das myofasziale Gewebe: die Cups werden mit den Fingern zusammengepresst und dann auf die zu behandelnde Körperregion gedrückt. Der dadurch entstandene Unterdruck löst die Gewebespannung, fördert die Durchblutung und regt die Neubildung von Fasern und Zellen an. Cupping ist eine unkomplizierte und leicht anzuwendende Technik. Zahlreiche Beschwerden, wie beispielsweise Schmerzen und Verspannungen am Bewegungsapparat, lassen sich mit dieser "dreidimensionalen Massage" gezielt behandeln. Zudem kann Cupping auch für ein besseres Wohlbefinden eingesetzt werden: zur Schlafförderung, bei Verdauungsbeschwerden, bei Nebenhöhlenentzündungen oder - als sanfte Anti-Aging-Methode - bei der Reduktion von Falten und zur Verbesserung des Hautbildes. Im Grundlagenteil dieses Buchs beschreibt die Autorin die Wirkweise des Cuppings und erklärt verständlich Schritt-für-Schritt die praktische Handhabung. Im Praxisteil beleuchtet sie typische Beschwerdebilder aus Sport und Alltag, wie z. B. Muskelverspannungen, Nackenschmerzen oder Atemwegserkrankungen und geht ausführlich und mit Hilfe zahlreicher Abbildungen auf die einzelnen Behandlungsschritte ein. Somit wird das Cupping leicht nachvollziehbar und kann schnell bei sich selbst oder dem Partner angewendet werden. Einfach ausprobieren und verblüffende Verbesserungen erfahren.

Autor(en) Information:

Christine Kätzel ist Sportphysiotherapeutin und als Hochschuldozentin für Physiotherapie sowie Gesundheitsfachberufe tätig. Ihre umfangreiche Expertise und ihren langjährigen Erfahrungsschatz im Bereich Fitnesstraining, Funktionsgymnastik sowie Faszientraining gibt sie seit mehr als 20 Jahren als Ausbilderin von Trainern und Übungsleitern weiter. Die Autorin ist leidenschaftliche Ausdauersportlerin und startete bereits bei vielen Ultra- und Etappenläufen. Zudem ist sie Gründungsmitglied der Marathonabteilung des FC St. Pauli, die sich politisch und sozial verantwortlich engagiert.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können