die SüBO - Südbayern-Onleihe. Murphys Gesetz

Seitenbereiche:


Inhalt:

Er hat schon in einem Film mit Tom Cruise gespielt - nur nie in derselben Szene. Harry Murphys Karriere plätschert so vor sich hin und er wartet nun schon seit Jahren auf den Durchbruch. Dafür hat er nun Gelegenheit im wahren Leben den Helden zu spielen: Harry erfährt von einem Mordkomplott und entscheidet sich spontan, nach London zu reisen und das Opfer zu warnen. Kurz nach seiner Ankunft, muss er auch schon wieder zurück nach New York - begleitet von einem Koffer voller Geld und einer taffen Londoner Polizistin. Und als Teil eines Plans, den Drahtziehern des Mordes das Handwerk zu legen ... "Harry hatte Dutzende von zwielichtigen Charakteren in seiner Karriere gespielt, dadurch würde er genau wissen, was zu sagen und zu tun war. Sobald er seine Pflicht erfüllt hatte, würde er sich eine Weile in London entspannen. Die Sehenswürdigkeiten ansehen. Einige seiner Lieblingsrestaurants besuchen. Sich einige Theaterstücke anschauen. Und falls sich das ganze Komplott als falscher Alarm rausstellte, hätte er dort einfach einen schönen Urlaub verbracht und würde mit einer frischen Sicht auf sein Leben nachhause zurückkehren."

Autor(en) Information:

David McCallum ist dem TV-Publikum bekannt für seine Rollen des Ducky Mallard aus "Navy CIS" und des russischen Agenten Illya Kuryakin in der Kultserie "Solo für O.N.C.L.E.". Darüber hinaus ist er erfolgreicher Theaterschauspieler und hat diverse Jazzalben aufgenommen. Crooked Common Sense ist sein Debüt als Krimiautor.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können