die SüBO - Südbayern-Onleihe. Folge 1: Fauler Zauber (Das Original-Hörspiel zur TV-Serie)

Seitenbereiche:


Inhalt:

Fauler Zauber Lady Pop kommt für ein Wochenende nach Hause. Damit bei ihrer Ankunft alles perfekt ist, bittet Paul Lola ihr Zimmer aufzuräumen. Da sie keine Lust darauf hat, schleicht sie mit ihrem Bruder Luke in Miss Moons Zimmer, um aus deren magischem Beutel Aufräum-Hilfe zu holen: die Alles-Sauger. Keine gute Idee, denn kaum legen die Sauger los, sind sie nicht mehr zu stoppen und saugen alles auf, was sich ihnen in den Weg stellt. Miss Moon will den Kindern zur Seite stehen und dem Zauber ein Ende bereiten. Doch ehe ihr das gelingt, haben die Sauger auch Miss Moons Zauberstab verschlungen. Und Lady Pop wird jeden Augenblick zu Hause eintreffen. Affenliebe Vater und Zootierarzt Paul will das Affenmädchen Kenia in einen anderen Zoo überführen. Da Kenia partout nicht weg will, beschließt Paul den Umzug zu verschieben, bis er herausgefunden hat, was das Affenmädchen bedrückt. Lola hat eine Idee: Miss Moon soll sie verzaubern, so dass Lola die Affensprache versteht - dann wäre sie in der Lage herauszufinden, was mit Kenia los ist. Gesagt, getan und Lola benimmt sich wie ein Affe. Das Dumme ist nur, dass Lola vergessen hat, dass sie ein Mensch ist und anfängt, den ganzen Zoo in Unordnung zu bringen. Miss Moon muss zusehen, sie so schnell wie möglich zurück zu verwandeln, da Lola sonst für immer ein Affe bleibt. Alles geschummelt! Als Miss Moon sich auf eine Bank am Spielplatz setzt, reagiert das Kindermädchen Miss Bunch sehr verärgert, da sie diese für sich beansprucht. Sie fordert Miss Moon heraus: wenn sie sich das Recht verdienen möchte, Baby Joe weiterhin zu diesem Spielplatz zu bringen, muss sie sich dem Kindermädchen-Wettbewerb stellen. Wenn sie verliert, heißt es: Auf Wiedersehen Bank. Sollte sie gewinnen, gehört die Bank ihr. Das magische Kindermädchen stellt sich der Herausforderung, merkt aber schnell, dass Miss Bunch eine sehr starke Gegnerin ist. Etwas zu stark für Miss Moons Begriffe. Ob das mit rechten Dingen zugeht? Ein gefährlicher Schnappschuss Vom Garten der Baronin aus gelingt es dem Fotografen Mr. Knipserich ein Foto von Lady Pop und ihren Kindern zu machen. Als die Baronin ihn dabei erwischt, stiehlt sie ihm seine Kamera. Denn sie möchte anhand von Fotos beweisen, dass Miss Moon eine Hexe ist und endlich gefeuert wird. In der Tat gelingt ihr ein entlarvender Schnappschuss. Zum Glück bekommen Miss Moon und die Kinder dies mit und setzten alles daran, wieder an die Kamera zu kommen, ehe die Baronin mit den Bildern zur örtlichen Presse geht. Doch nicht nur sie haben Interesse an der Kamera. Auch Mr. Knipserich lässt nichts aus, um an seine Fotos zu kommen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können