ThueBIBNet. Die Pest geht um

Seitenbereiche:


Inhalt:

Marburg 1612 - Lukas von Wegener, gefragter Astrologe und Universalgelehrter, reist mit seiner Frau Luzia nach Thüringen. In der Stadt Mühlhausen hat ein reisender Medicus eine Pestepidemie vorausgesagt und Lukas soll ihn mit einem Horoskop widerlegen. Apokalyptische Verhältnisse empfangen sie, das Volk ist aufrührerisch und lasterhaft. Zu allem Überfluss wird Luzia als ehemalige Diebin erkannt, doch sie bekommt auch unerwartete Hilfe. Die Stadtoberen sind überzeugt, dass der Medicus die Pest durch Hexerei verursacht. Die einzige Chance, ihn vor dem Scheiterhaufen zu retten, scheint ein Gegenmittel, dessen baldige Entdeckung Lukas voreilig ankündigt. Zu leichtfertig, wie bald klar wird, denn der Gesandte des Herzogs verlangt von Lukas ein Allheilmittel - den Stein der Weisen! Tatjana Stöckler kam als Seemannstochter in Bremerhaven zur Welt und verbrachte ihre Schulzeit zwischen ländlichem Idyll und Großstadt. Nach ihrem Studium approbierte sie als Ärztin, arbeitete in Frankfurt lange in der Strahlentherapie und derzeit in der Suchtprävention für Kinder. Nachdem sie in ganz Deutschland mehrere Wohnsitze ausprobiert hat, lebt Tatjana Stöckler jetzt mit zwei Töchtern und ihrem Mann in einer Kleinstadt im Rhein-Main-Gebiet. Als Autorin ist Tatjana Stöckler sehr vielseitig. Sie beherrscht die unterschiedlichsten Genres vom Science Fiction über den Thriller bis zur Satire. Durch die "Storyolympiade", in der die Autorin mittlerweile als Jurymitglied fungiert, und die "Edition Geschichtenweber" beteiligte sie sich an zahlreichen Anthologien. In Literaturwettbewerben wurde sie mehrfach mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können