ThueBIBNet. Kill the Game - Psychothriller

Seitenbereiche:


Inhalt:

Aus Spiel wird tödlicher Ernst Endlich hat die 16-jährige Cate eine Einladung zu KILLER bekommen. Dem Spiel, von dem niemand wissen darf. Auch wenn das Aufnahmeritual ziemlich widerlich war, Cate ist überglücklich, dass sie dabei ist. Das lässt sie beinahe vergessen, wie fremd sie sich an diesem Elite-Internat fühlt. Sie wird jedenfalls kein Opfer des Killers werden. Doch dann passieren merkwürdige Dinge. Nicht nur, weil Vaughan plötzlich auftaucht und Cates Hormone verrücktspielen, sondern weil im Chat ein Unbekannter mitmischt. Er nennt sich Skulk. Und er will nicht nur spielen. Ein nervenzerreißender Psychothriller.

Autor(en) Information:

Kirsty McKay war Schauspielerin, bevor sie begann dramatische Texte zu verfassen und für kommerzielle Theater in Großbritannien und Nordamerika zu schreiben. 2008 gewann sie den Schreibwettbewerb der SCBWI (Society of Children's Book Writers and Illustrators) für Debütautoren. Seitdem widmet sie sich der Kinder- und Jugendliteratur und hat eine besondere Vorliebe für spannende Geschichten. Kirsty wurde im Nordosten Englands geboren. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in den USA und ist Vollzeit-Autorin.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können