ThueBIBNet. Nayla 3: Die Hüterin der Wellen

Seitenbereiche:


Inhalt:

**Nichts ist unsterblich. Nicht einmal die Hoffnung** Als Nayla auf die Insel der Maona kam, verspürte sie nur Hass gegenüber dem fremdartigen Volk. Doch ihr Leben hat sich verändert und nun setzt sie alles in ihrer Macht stehende daran, die trostlose Insel mithilfe ihrer Gabe wieder zum Leben zu erwecken. Schnell wird dabei klar: Ohne die Hilfe von Naylas Heimatvolk haben die Moana keine Chance. Aber ein Friedensabkommen der verfeindeten Völker scheint ebenso unumgänglich wie unmöglich zu sein. Und als wäre diese Herausforderung nicht schon schwierig genug, droht auch noch Naylas Beziehung zu Thien, dem Anführer der Moana, unter dem Druck ihrer Aufgabe zu zerbrechen...    //Alle Bände der paradiesischen Fantasy-Reihe "Nayla":    -- Nayla. Die Tochter des Paradieses     -- Nayla. Die Erwählte des Ozeans -- Nayla. Die Hüterin der Wellen//   Diese Reihe ist abgeschlossen.

Autor(en) Information:

In Josephines Gedanken gibt es Welten, die alle Grenzen sprengen. Schon als Kind segelte sie mit Piraten um die Welt und braute mit Hexen Zaubertränke, anstatt im Unterricht zuzuhören. Die Fähigkeit zur unbegrenzten Fantasie bekam sie in die Wiege gelegt und gibt sie nun auch an ihre Kinder weiter. Die Nähe zum Meer und zu den mysteriösen Wäldern der Ostsee inspirierte sie schließlich dazu, eine dieser Welten zu ihrem Debütroman zu küren.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können