ThueBIBNet. Wings. Das Herz der Harpyie

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Fantasy der Extraklasse!" "Klare Leseempfehlung." (Leserstimmen) **Gejagt von göttlichem Zorn...** Für Milena ist das Praktikum in der Vogelstation die perfekte Ablenkung von ihren Albträumen, in denen sie graue, glänzende Schwingen durch die Lüfte tragen und der Tod sie wie ein Magnet anzieht. Bis sie einen folgenschweren Fehler begeht und erkennen muss, dass ihre nächtlichen Verwandlungen real sind. Als Milena John begegnet, der ihr auf seltsame Weise vertraut vorkommt, beschließt sie seine Seele zu retten anstatt sie ihm zu entreißen. Ein Vergehen, das bestraft werden muss. Denn Milena ist eine Harpyie, eine Kreatur der Götter. Und nur deren Wünschen darf sie folgen...   //Textauszug: Für den Bruchteil einer Sekunde begegnete Milena Johns Blick mit ihren Raubvogelaugen, dann stürzte sie mit ihrer Beute durch die Erde, hinab in die Unterwelt, fort zum weißen Tor.// //"Wings. Das Herz der Harpyie" ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

Autor(en) Information:

Rebekka Pax, geboren 1978, studierte Skandinavistik, Archäologie und Runenkunde. Sie war mehrere Jahre in Amerika und Deutschland beim Film tätig und lebt heute wieder in ihrer Geburtsstadt Mülheim. Unter ihrem Namen und den Pseudonymen Rebecca Maly und Erin Hamilton sind bereits zahlreiche Romane von ihr erschienen. "Das Herz der Harpyie" ist ihr erster Jugendroman.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können