ThueBIBNet. Der Augenblick der Liebe

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ehe, Verführung und die Liebe zur Literatur: Der bereits aus anderen Romanen Walsers bekannte ehemalige Immobilienmakler und Privatgelehrte Gottlieb Zürn ist mittlerweile in die Jahre gekommen und umso geschmeichelter, als eine junge Doktorandin ihn aufsucht, da sie seine Aufsätze zu La Mettrie gelesen hat. Schnell wird eine erotische Anziehungskraft zwischen den beiden klar, die auf einem Kongress in Kalifornien schließlich ausgelebt werden kann...

Autor(en) Information:

Martin Walser, geboren 1927 in Wasserburg am Bodensee, ist ein deutscher Schriftsteller. Er studierte Literatur, Geschichte und Philosophie und promovierte über Franz Kafka. In seinen Werken geht es häufig um das Scheitern und den inneren Konflikt. Er wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Georg-Büchner-Preis und Friedenspreis des Buchhandels.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können