ThueBIBNet. Schmerz verstehen und überwinden - Schmerzfrei durch Stressabbau und richtige Atemtechnik -

Seitenbereiche:

Schmerz verstehen und überwinden - Schmerzfrei durch Stressabbau und richtige Atemtechnik -
Schmerz verstehen und überwinden - Schmerzfrei durch Stressabbau und richtige Atemtechnik -

Inhalt:

Endlich Hilfe für Schmerzpatienten Sie leiden unter chronischen Schmerzen, haben eine Ärzteodyssee hinter sich und sind immer noch nicht beschwerdefrei? Großbritanniens bekanntester Osteopath Nick "the Neck" Potter klärt in diesem Buch über die wahren Ursachen von Schmerzen auf. Für ihn haben Schmerzen nicht nur biologische, sondern auch soziale und psychologische Ursachen. In den allermeisten Fällen liegt der Ursprung der Schmerzen im psychosozialen Dauerstress, dem wir in der heutigen Zeit ausgesetzt sind, Stichworte Social Media, Stress am Arbeitsplatz, Weltgeschehen etc. Dieser chronische Stress wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus: Er steigert die Entzündungswerte im Körper, verschlechtert die Körperhaltung, kann Depressionen verursachen und führt zu einem falschen Atmen aus der Brust heraus, anstatt aus dem Bauch. All das führt über kurz oder lang zu Schmerzbeschwerden, zu einem chronifiziertem, stressbedingtem Schmerz, der dann solche Namen wie Fibromyalgie, Migräne, Reizdarm und CFS (chronic fatigue syndrome) haben kann. Das muss aber nicht sein! Sagen Sie mit diesem Buch dem Schmerz den Kampf an! Neben umfassenden Einblicken in die wahren Ursachen von Schmerz enthält jedes der neun Kapitel eine Patientengeschichte, die die jeweiligen Inhalte anhand von realen Fällen verdeutlicht. Daneben gibt es eine ganze Reihe von Ratschlägen und Tipps, um Schmerzen vorzubeugen und dauerhaft loszuwerden.

Autor(en) Information:

Nick Potter ist Großbritanniens bekanntester Osteopath. Zu seinen Patienten zählen Formel 1 Fahrer, Eliteathleten und Stars wie Elton John oder Bruce Willis. Was ihn besonders glaubwürdig macht: Er leidet selbst an einer Wirbelsäulenverletzung, deren Schmerzsymptome er dank seiner eigenen Behandlungsmethoden weitestgehend im Griff hat. Seine Kollegen nennen ihn scherzhaft "Nick-the-neck",, nicht zuletzt, weil eines seiner Spezialgebiete Nackenbeschwerden sind. Potters Credo: Eine erfolgreiche Behandlung muss den ganzen Menschen im Blick haben, einfach sein und kann sogar Spaß machen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können