ThueBIBNet. Die Pensionsspiele von Oberammergau

Seitenbereiche:


Inhalt:

Willkommen im Gästehauswahnsinn! Mit viel Vorfreude übernehmen Simon und Carola eine Pension in Oberammergau. Doch schon bald stecken die ahnungslosen Quereinsteiger mitten im Schlamassel. Denn der Arbeitsalltag ist turbulenter als gedacht: skurrile Gäste aus aller Welt, Wäscheberge, aufmüpfige Angestellte und die Tücken der Wurstaufschnittschneidemaschine. Kurzum, was schiefgehen kann, geht auch schief. Und dann stellt sich noch die Frage, ob die beiden Zuagroasten jemals die Seele des Bayern an sich ergründen können und im ländlichen Idyll heimisch werden. Der Weg dorthin ist jedenfalls holprig und urkomisch.

Autor(en) Information:

Bernhard Hagemann wurde 1956 in Bad Reichenhall geboren. Nach Stationen im Chiemgau, in München und am Staffelsee lebt er heute mit seiner Frau im Ammertal. Er ist Fotograf und Autor, veröffentlichte bereits zwei viel beachtete Bildbände sowie fünfundvierzig Kinder- und Jugendbücher. Bernhard Hagemann hat einen aufmerksamen Blick für die Komik des Zwischenmenschlichen und setzt seine Alltagsbeobachtungen mit viel Humor in Szene.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können