ThueBIBNet. Der kleine Muck

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die herzergreifende Geschichte des kleinen Muck, der wenig Glück im Leben hat: Als der kleinwüchsige Muck mit sechzehn Jahren Waise wird, zieht er hinaus in die Welt. Bei Frau Ahavzi findet er eine Anstellung als Katzenpfleger, doch als er von dort fliehen muss, nimmt er sich anstatt seines Lohns, den er nie erhalten hat, ein Paar Pantoffeln und einen Spazierstock mit. Diese, so stellt sich bald heraus, haben magische Wirkung, die ihm jedoch zunächst weitere Schwierigkeiten bereiten...-

Autor(en) Information:

Wilhelm Hauff (1802-1827) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik. Nach seinem Studium der Theologie in Tübingen arbeitete er als Hauslehrer. Seine Reisen führten ihn nach Frankreich, Norddeutschland und später nach Tirol. Hauff gehörte der Schwäbischen Dichterschule an und verfasste zahlreiche Märchen, aber auch Novellen, Romane, Erzählungen, Satiren und Studentenlieder. Er starb mit knapp 25 Jahren an Typhus.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können