ThueBIBNet. Zart besaitet

Seitenbereiche:


Inhalt:

Das Standardwerk zum Thema Hochsensibilität Hochsensible Menschen leben mit dem Gefühl, anders zu sein - irgendwie nicht richtig. Ihre Eigenarten und Bedürfnisse machen sie oft zu Außenseitern. Sie haben gelernt, damit zu leben, aber richtig glücklich sind sie meist nicht. Hochsensible Menschen haben einerseits Empfindsamkeiten und Schwächen, die sie vom Großteil der Bevölkerung unterscheiden, andererseits aber auch besondere Wahrnehmungen, Begabungen und natürliche Fähigkeiten. Hochempfindlichkeit ist weder Krankheit noch Makel, sondern eine normale und sinnvolle Spielart der menschlichen Art. Dadurch kommt den Hochsensiblen speziell in der modernen Welt eine nicht zu unterschätzende Bedeutung zu. Ein erhellendes Hörbuch zu diesem bis vor wenigen Jahren verdrängten Thema.

Autor(en) Information:

Georg Parlow ist seit dem Jahr 2006 Obmann des Vereins "zartbesaitet". Er ist international anerkannter HSP-Experte und Autor. Sein Buch "Zart besaitet - Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochsensible Menschen", 2003 erstmals erschienen, gilt als ein Grundlagenwerk zum Thema Hochsensibilität. Neben dem Halten von Vorträgen und Verfassen von Fachzeitschriftenartikeln berät er außerdem Unternehmen im richtigen Umgang mit hochsensiblen Mitarbeitern und findet Fach- und Führungskräfte für innovative Betriebe.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können