ThueBIBNet. Kind der Legion

Seitenbereiche:


Inhalt:

Jahrzehnte sind vergangen, seit die Erde durch den Dritten Weltkrieg radioaktiv verseucht wurde. Die letzten Überlebenden der Menschheit gehören zur Legion und wohnen in einer unterirdischen Sicherheitszone, in der strenge Gesetze gelten. Es gibt weder Namen noch Individualität - alle Menschen sind gleich. Ein Experiment gibt jedoch Grund zur Hoffnung: Forschern ist es gelungen, ein Biotop in der Wüste anzulegen, das den Bewohnern ein Stück Freiheit und Würde zurückgeben soll. Die junge Legionsführerin A350 gehört zu der Gruppe der Freiwilligen, die beweisen sollen, dass ein Leben außerhalb der Sicherheitszone möglich ist.

Autor(en) Information:

Maya Shepherd wurde 1988 in Stuttgart geboren. Zusammen mit Mann, Tochter und Hund lebt sie mittlerweile im Rheinland und träumt von einem eigenen Schreibzimmer mit Wänden voller Bücher. Seit 2014 lebt sie ihren ganz persönlichen Traum und widmet sich hauptberuflich dem Erfinden von fremden Welten und Charakteren.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können