ThueBIBNet. Blick in die Vergangenheit

Seitenbereiche:


Inhalt:

Warum hast du mir das angetan? Elín Jónsdottir will eine Antwort auf diese Frage und zwar von der Frau, die sie nach ihrer Geburt wegwarf, wie sie es nennt. Aber dafür muss sie ihre Mutter erst mal finden. Sie weiht ihre Großmutter in ihre Pläne ein, die ihr eine alte Brosche übergibt, die damals neben dem Findelkind lag. Kurz darauf erwacht Elín aus einer Ohnmacht. Sie ist am Boden zerstört, als sie realisiert, dass sie über 900 Jahre in die Vergangenheit gereist ist. Sie hat nur einen Wunsch - so schnell wie möglich wieder ins Jahr 2015 zu gelangen - aber wie? Sie ahnt, dass die Brosche etwas mit der Zeitreise zu tun hat aber die ist plötzlich unauffindbar. Elín wird nach und nach klar, dass ihre Zeitreise sie nicht zufällig in diese Zeit und an diesen Ort geführt hat. Ist das Leben im Mittelalter das, was für sie bestimmt ist?

Autor(en) Information:

In ihrem "früheren Leben" hat Lydia Neerken als Produktmanagerin im Marketing gearbeitet. Lesen ist ihr größtes Hobby, seitdem sie es gelernt hat; vor einigen Jahren hat sie das Schreiben für sich entdeckt. Lydia ist Norddeutsche durch und durch. Sie liebt das platte, weite Land, den herben Humor seiner Bewohner und starken Ostfriesentee. Sie hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann und ihren Hunden in Oldenburg (Olbg.)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können