ThueBIBNet. Seelenblick

Seitenbereiche:

Seelenblick

Seelenblick

Krimi aus dem Salzkammergut

Autor*in: Weidinger, Erich

Jahr: 2022

Sprache: Deutsch

Umfang: 217 S.

Verfügbar

Inhalt:
Ein Spaziergang am Taferlklaussee mit seiner Freundin Helena und dem Golden Retriever ihrer Nachbarin soll für Landpolizist Werner der Auftakt zu einem ruhigen Wochenende sein. Da gräbt der Hund am Wegesrand eine Leiche aus. Zwar übernehmen seine Kollegen die Ermittlungen, doch der Urlaub ist im Eimer. Werner hat trotz seines Berufs Angst vor Leichen und muss sich von dem Schock erholen. Dabei hilft es nicht, dass seine Tante Vera sich mit fiesen Typen anlegt, Helena etwas Wichtiges vor ihm verbirgt und er trotzdem auf Verbrecherjagd geht. Denn Polizist bleibt Polizist.
Autor(en) Information:
Erich Weidinger wuchs am Attersee im oberösterreichischen Salzkammergut auf - dem Lieblingsrefugium vieler Künstler. Nach einer Friseurlehre und einer pädagogischen Ausbildung arbeitete er mehrere Jahre mit benachteiligten Kindern. Wegen der Liebe zur Literatur wechselte er in den Buchhandel und begann selbst zu schreiben. Neben seiner Leidenschaft für die Sagenwelt ist ihm auch die Leseförderung sehr wichtig, deshalb ist er auch viel in Schulen unterwegs. Er hat mehrere Kinderbücher und Krimi-Anthologien herausgebracht. "Seelenblick" ist sein zweiter Kriminalroman.

Titel: Seelenblick

Autor*in: Weidinger, Erich

Verlag: Gmeiner

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Krimi & Thriller

Dateigröße: 2 MB

Format: ePub

2 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage