ThueBIBNet. Unser Alter

Unser Alter

Unser Alter

Roman

Autor*in: Rathgeb, Eberhard

Jahr: 2022

Sprache: Deutsch

Umfang: 112 S.

Voraussichtlich verfügbar ab: 26.02.2023

Inhalt:
"Wann beginnt das Alter?" - Eberhard Rathgeb wirft in "Unser Alter" einen schonungslosen und zugleich empathischen Blick auf das Altwerden und verkneift sich dabei nicht das ein oder andere Augenzwinkern. Philosophisch und realitätsnah beschreibt er den Alltag eines Jedermanns. Der weite Denkhorizont des namenlosen Mannes hängt über seiner kleinen, beschaulichen Lebenswelt: Er lebt allein, hat eine Freundin, mit der er Nachrichten schreibt, sich zum Spazierengehen verabredet und zu Gesprächen trifft; er denkt über den Vitalismus und das Stürmen und Drängen der jungen Tiere nach und wird sich der eigenen Fragilität und Endlichkeit bewusst. So wie es körperlich zwickt und ächzt, so knarzig ist seine Art. Der geistige Widerstand, das Aufbegehren und Festhalten am Leben bestimmen seine Denkweise. Es entsteht bei uns Leser*innen eine Nähe und Intimität, die das Miterleben zu einem Mitfühlen werden lässt. Mit Klarsicht und Scharfsinn, Ernst und Humor sieht er auf das Vergangene und Kommende. Existentiell, aber nicht fatalistisch.
Autor(en) Information:
Eberhard Rathgeb, geboren 1959 in Buenos Aires, lebt in Norddeutschland. Er war Feuilletonredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und ihrer Berliner Sonntagsausgabe. 2013 erhielt er den aspekte-Literaturpreis für seinen Debütroman "Kein Paar wie wir". Es folgten die Romane "Das Paradiesghetto" (2014), "Cooper" (2016) und "Karl oder Der letzte Kommunist" (2018). Zuletzt erschien das Sachbuch "Die Entdeckung des Selbst. Wie Schopenhauer, Nietzsche und Kierkegaard die Philosophie revolutionierten" (2022).

Titel: Unser Alter

Autor*in: Rathgeb, Eberhard

Verlag: Droschl, M

ISBN: 9783990591277

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung

Dateigröße: 2 MB

Format: ePub

1 Exemplare
0 Verfügbar
6 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage