ThueBIBNet. Karl Valentin zum Vergnügen

Seitenbereiche:

Karl Valentin zum Vergnügen

Karl Valentin zum Vergnügen

Reclams Universal-Bibliothek

Jahr: 2023

Sprache: Deutsch

Umfang: 168 S.

Verfügbar

Inhalt:
Karl Valentin (1882-1948), der zeitweise vergessene Münchner Volkskünstler, zählt mit seiner unbändigen Lust an Wortakrobatik und Sprachspiel zu den großen deutschen Komikern. Er war ein begnadeter Humorist und Meister der Groteske. Bertolt Brecht, Thomas Mann, Kurt Tucholsky oder Samuel Beckett schätzten und bewunderten ihn zu Lebzeiten. Herbert Achternbusch, Urs Widmer und Christoph Schlingensief bezogen sich auf Valentin nach seiner Wiederentdeckung. Karl-Heinz Göttert und Ralf Drost führen durch das Werk, präsentieren die irrwitzigsten Monologe und Dialoge, absurde Couplets und Autobiographisches. 

Titel: Karl Valentin zum Vergnügen

Mitwirkende: Göttert, Karl-Heinz ; Drost, Ralf

Verlag: Reclam Verlag

ISBN: 9783159621623

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Romane & Erzählungen, Anthologien

Dateigröße: 8 MB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage