ThueBIBNet. Puppenspiel

Seitenbereiche:

Puppenspiel

Puppenspiel

Roman

Autor*in: Ian, Rankin,; Rankin, Ian

Reihe: Ein Inspector-Rebus-Roman

Jahr: 2002

Sprache: Deutsch

Umfang: 516 S.

Verfügbar

3.9

Leseprobe
Inhalt:
In Edinburgh verschwindet eine Studentin aus den höchsten Kreisen, und Rebus ahnt, dass man Philippa Balfour nicht mehr lebend finden wird. Als in der Nähe ihres Heimatorts ein kleiner Holzsarg mit einer geschnitzten Puppe auftaucht, scheinen sich seine Befürchtungen zu bestätigen. Denn es wäre nicht der erste Todesfall, der mit einem derartigen Fund in Verbindung steht. Seit 1836 waren in Schottland immer wieder ähnliche Särge entdeckt worden, rätselhafte Spuren einer Vergangenheit, die noch längst nicht abgeschlossen ist. Doch es gibt noch einen anderen Hinweis auf Philippas Schicksal. Ein mysteriöser Quizmaster hatte die junge Frau über das Internet in ein gefährliches Spiel verwickelt, ein Spiel das womöglich in den Tod führte. Siobhan Clarke, eine Kollegin von John Rebus, lässt sich auf dieses Spiel ein und ist dem Quizmaster schon bald hilflos ausgeliefert. Für Philippa kommen die fieberhaften Ermittlungen von Rebus und Clarke allerdings zu spät. Sie wird tot auf einem Hügel in Edinburgh gefunden ...
Autor(en) Information:
Ian Rankin gilt als "Großbritanniens führender Krimiautor" (Times Literary Supplement). Er wurde 1960 im schottischen Fife geboren und lebte in Edinburgh und London, bevor er mit seiner Familie für sechs Jahre nach Südfrankreich zog. Der internationale Durchbruch gelang Ian Rankin mit seinem melancholischen Serienhelden John Rebus, der mittlerweile aus den britischen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken ist. Rankin wurde bereits mit dem begehrten 'Golden Dagger Award' der Crime Writers Association of America ausgezeichnet, für den 'Edgar Allan Poe Award' nominiert, zum Hawthornden Fellow gewählt und mit dem 'Chandler-Albright Award' geehrt.
1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
34
Durchschnittliche Bewertung: